Freitag, 23. Februar 2018

Freitags-Füller #462

Mein heutiger Freitags-Füller
1.  Wir haben  einiges in der Wohnung zu werkeln an diesem Wochenende, da wir nach langer Zeit wieder einmal nicht unterwegs sein werden.
2.  Ich blogge wieder sehr gern, denn ich möchte euch immer viel zeigen.
3.  Ich habe gerätselt und ewig an der neuen Telefonanlage geknobelt, es aber trotzdem nur teilweise hinbekommen.
4.  Menschen, die ein wenig ignorant sind, mag ich nicht besonders.
5.  Heute ist  ein schöner Tag, auch wenn es mit dem Telefon nicht geklappt hat, aber die Enkelmaus ist ja bei mir.
6.   Der Figur wegen verzichte ich auf vieles am Abend, aber ein Gläschen Rotwein, das ist mein Snack am Abend, auf den ich ungern verzichte. Er gehört sozusagen zum gemütlichen Tagesausklang mit meinem Schatz
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Kuscheln mit der Enkelmaus, Gemütlichkeit mit meinem Mann , morgen habe ich geplant, ein Brot zu backen und einiges in der Wohnung zu erledigen, was liegen blieb in letzter Zeit und Sonntag möchte ich faulenzen, bestimmt stricken und mich ganz bestimmt nicht mit der Telefonanlage beschäftigen!
Ich danke Barbara auch in dieser Woche wieder für den Freitags-Füller.
♥ Liebe Grüße von Catrin ♥


Donnerstag, 22. Februar 2018

Milchnudeln

Neulich, noch bevor meine Enkelmaus so krank wurde, erzählte ich ihr, dass es nicht nur Milchreis gibt, sondern auch Milchnudeln. „Omi, die könntest du mal für uns machen.“ Aber dann war die Maus ja so krank und hat kaum gegessen, da lohnte sich das Machen nicht. Heute gab es nun bei uns Milchnudeln und wir fanden es total lecker. 
O-Ton der Enkelmaus während und nach dem Essen: „Omi, das kannst du wieder für uns machen.“ Ich hatte mir dieses Rezept ausgesucht, würde aber beim nächsten Mal ein wenig Zucker dazu geben. 

Am Nachmittag gab es dann noch die große Überraschung für die Enkelmaus, wir waren im Kino. Der Film gefiel uns super. Morgen machen wir einen gemütlichen Tag und genießen die Zeit zusammen, wir freuen uns darauf. 

❤️ Liebe Grüße von Catrin ❤️

Dienstag, 20. Februar 2018

Thermine und ich im Einsatz

Heute war ich in der Küche aktiv, neue Gemüse- und Fleischbrühe musste produziert werden, die war bei allen aufgebraucht. Meine Thermine kann die ja super und sie sind so vielseitig beim Kochen einsetzbar. Die Rezepte hierfür sind im Grundkochbuch des TM zu finden. 
Außerdem musste ich unbedingt das Brot namens „Schwabenlaib“ backen. Ich denke, es ist gut gelungen, gekostet wird Morgen zum Frühstück. 
❤️ Liebe Grüße von Catrin ❤️

Boxen-Luder

Ich oute mich einmal als „Boxen-Luder“, denn ich mag die Abos mancher Boxen. So hatte ich eine Zeit lang die Glossybox  die ich aber inzwischen nicht mehr beziehe, weil ich am Ende nicht mehr so zufrieden war. Nach der Glossybox entschied ich mich für die Biobox mit Naturkosmetik, mit der ich immer noch sehr zufrieden bin. Neben der Glossybox habe ich die Degustabox schon eine ganze Weile und war bis vor Kurzem auch immer zufrieden. Leider wiederholen sich nun aber die Produkte auch, zumindest sind immer ähnliche Produkte drin. Dann wurde mir schon 2 Mal Ersatz für Dinge versprochen, die auf dem Transportweg kaputt gingen, doch erhalten habe ich sie nie. Das ist nun ein Grund für mich, auch dieses Abo erst einmal auf Eis zu legen, aber meine heutige Box zeige ich euch trotzdem:
Fast in jeder Box war mindestens 1 Bier, das Knabberzeug wiederholt sich, dieses Mal war nun auch noch Vollkornbrot im Paket, welches ein MHD vom 23. und 24.2.2018 hat. Ich finde das sehr kurz vor dem Datum und meine, solche Sachen gehören dann nicht mehr in die Box. Na ja, man lernt aus seinen Erfahrungen. Tomatenzeugs jeglicher Art haben wir auch genug und den Fruchtquatsch gab es auch schon zum zweiten Mal. Dafür habe ich zwar Abnehmer, aber ich muss es nicht mehr haben. Ich bleibe erst einmal bei meiner Naturkosmetik der Biobox. 

❤️ Liebe Grüße von Catrin ❤️

Sonntag, 18. Februar 2018

Samstagsplausch 7.18

Wie angekündigt kommt mein Samstagsplausch auch diese Woche erst am Sonntag:

Eigentlich verlief meine Woche eher unspektakulär und ohne besondere Vorkommnisse. Ich konnte einen großen Punkt als erledigt im Homeoffice abhaken, der mir schon sehr lange nachhing. Nun hoffe ich nur, dass es auch so passt, wie ich es gemacht habe, denn meine Version der Erledigung ist weniger (und noch weniger) kompliziert als die meiner Vorgängerin. Ich bin aber ziemlich sicher, dass auch die einfache und überschaubare Ausfertigung uns ans Ziel bringen wird. Und ehrlich gesagt bin ich wirklich froh, dass es vom Tisch ist. 
Ansonsten habe ich mich ganz stark im Brotbacken vertieft und mich viel in der Küche aufgehalten. Das Durchprobieren der verschiedensten Brotrezepte macht mir im Moment Spaß und die Familie freut es, denke ich? Ihr seht also, es war tatsächlich unspektakulär bei mir. ABER dafür hatte ich auch Zeit zum Stricken und mein Mammut-Projekt "Pullover für den weltbesten Mann" ist gewachsen, das Rückenteil ist mir von den Nadeln gehüpft:
Das Vorderteil ist angestrickt, ich habe mir fest vorgenommen, jetzt dran zu bleiben, nur so komme ich ans Ziel. 😊

Gestern gab es noch als Wochenabschluss einen netten Familientag mit Feier und heute wird gefaulenzt.

Ich schaue nun noch einmal bei Andrea und den anderen Plauscherinnen vorbei und wünsche euch einen schönen restlichen Sonntag und einen angenehmen Start in die neue Woche.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Freitag, 16. Februar 2018

Zitronenkuchen

Ihr kennt das ja bestimmt auch mit dem Gruppenzwang? In einer Gruppe bei FB geht seit einiger Zeit der "Zitronenkuchen" um und jeder zeigt diesen leckeren Kuchen. Ich habe das Problem, dass ich von einem Netz Zitronen meistens nie alle aufbrauche. Deshalb beschloss ich, heute auch einmal einen Zitronenkuchen zu backen. Ich habe mit diesem Video gearbeitet, finde das aber immer ein wenig ungünstig, weil man noch länger für die Zubereitung braucht. Ich habe mir natürlich alles gleich mitgeschrieben für das nächste Mal. 😉 Eins kann ich jetzt schon sagen, der Kuchen schmeckt super lecker:
Ich musste nämlich schon kosten, selbst wenn ich nicht wollte. Leider - und das ist mir zum ersten Mal passiert - habe ich den Kuchen nicht im Ganzen aus der Form bekommen. Auf mein Backtrennmittel ist eigentlich Verlass, doch heute war ich wohl zu sparsam beim Ausstreichen der Form? Aber ich habe die Teile geschickt wieder zusammen gesetzt, so fällt der Bruch gar nicht gleich auf. 😁

♥ Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende, liebe Grüße von Catrin ♥ 

Freitags-Füller #461

Heute gefielen mir die Satzteile des Freitags-Füllers nicht ganz so gut, aber ich beteilige mich trotzdem daran und bedanke mich bei Barbara.


1. Die Kombination gemütliche Couch, den weltbesten Mann daneben, ein guter Film, bei dem man nicht nachdenken muss und ein Gläschen Rotwein gefällt mir für den Tagesausklang super.
2.  Manches, was man im Leben machen muss, ist so überflüssig und dennoch muss man es erledigen, das Leben ist nun mal kein Ponyhof.
3.  Pizza mit Gyros liebt mein Schatz, deshalb mache ich sie relativ oft für ihn. Zum Valentinstag war er fast enttäuscht, dass es überbackenen Toast und nicht seine heiß geliebte Pizza gab.
4.  Ich freue mich, dass das Wetter zurzeit nicht ungemütlich ist und die Sonne so schön scheint.
5.  Ich sag besser nicht zu jedem Menschen, was ich über ihn denke, das würde nur unnötige Diskussionen bringen.
6.   Die ständige Übertragung der Olympische Winterspiele im TV muss ich nicht wirklich haben, ich bin davon kein Fan.
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf einen Besuch der "Magischen Lichterwelten" im Hallenser Zoo, morgen habe ich geplant, bei einer Feier zu sein und für Sonntag möchte ich mich noch nicht festlegen und spontan entscheiden, wie wir den Tag verbringen!
♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Mittwoch, 14. Februar 2018

Und am Ende dieses Tages .....

Als mein Lieblingsmann von der Arbeit kam, gab es dann noch diesen wunderschönen Rosenstrauß für mich: 
Für meinen Schatz gab es lecker Abendbrot (nach langer Zeit wieder einmal Toast überbacken), damit habe ich ihn heute verwöhnt und nun genießen wir den gemeinsamen Abend.

♥ Liebe Grüße und auch euch einen schönen Abend, Catrin ♥

Valentinstag, Lieblingsmann ...... und so ...... ;-)

Damit ich euch nicht nur mit meinen Broten langweile, gibt es heute Neuzugänge zum Handarbeiten. Da gab es ja die Frage nach einem Geburtstagswunsch im letzten Freitags-Füller und siehe da, der Wunsch hat sich - Dank meines Lieblingsmannes - schon heute zum Valentinstag erfüllt. Dieses tolle Buch gehört nun mir:
Außerdem konnte ich nicht widerstehen, als ich einige traumhaft schöne Tücher bei FB sah. Ich habe mich ja nun lange an meine Woll-Diät gehalten, aber da konnte ich wirklich nicht an mich halten, denn so ein Tuch  möchte ich unbedingt auch stricken. Schaut euch nur diese Wolle an, schade dass ihr nicht fühlen könnt, sie ist ein Traum:
Mir hat ja die Verpackung chon sehr gut gefallen, die Bestellung nach langer Zeit habe ich nicht bereut.

Und nun bin ich  mal wieder in der Küche und forme mein nächstes Brot und finde es gar nicht langweilig *tralalalala*.

Habt einen schönen Valentinstag, verwöhnt eure Liebsten und lasst euch auch verwöhnen.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Dienstag, 13. Februar 2018

Wieder das leckere Dinkelbrot

Das Dinkelbrot schmeckt so lecker, dass es schon alle ist und ich heute neues gebacken habe. Dank meines Tortenringes ist es dieses Mal auch höher geworden:
Aber auch das Besenbrot ist schon wieder fast alle, das wird morgen nachgebacken und demnächst teste ich ein neues Rezept aus meinem Buch, es sind schon ein paar Lesezeichen eingelegt. 😀

Nun werden die Tage wieder länger, bestimmt kommt der Frühling bald? Ich freue mich jetzt schon darauf.

♥ Einen schönen Abend wünsche ich und grüße euch, die Catrin ♥